Die Freude des Meditierens

 

Warum meditieren? Ich finde: es vertieft die innere Freude im Leben!

Meditation ist nicht „heilig“ und für Jeden geeignet.

Es braucht nur den Wunsch und die Neugierde eine tiefere Ebene des Lebens zu entdecken.

  • Was ist eigentlich Meditation und welche Möglichkeiten des Meditierens gibt es?
  • Was ist der Unterschied zum Beten?
  • Was kann bei der Meditation geschehen?
  • Wie erkenne ich, ob ich durch eine Heilungserfahrung durchgehen muss
  • oder eine Pause und eine neue Inspiration benötige?
  • Wie kann ich die Tiefe meiner Meditation intensivieren?
  • Diese und viele andere Fragen wollen wir gemeinsam erkunden.

Im Wechsel zwischen Bewegungsimpulsen und Stille entdecken wir unsere einzigartige Weise tiefer mit uns selbst in Kontakt zu kommen, immer auf der Suche nach der Freude, die natürlicherweise in uns wohnt, in jedem von uns.

Bewegung, Fühlen, Entdecken, Achtsamkeit, Weisheit, Gemeinschaft.

Im 2. Teil der Reihe geht es um die Verfeinerung und Stabilisierung der Meditation:

Ausrichtung und Energieaufbau,

veschiedene Möglichkeiten um aufkommende Emotionen umzuwandeln,

die Verfeinerung der eigenen Schwingungen,

die Rolle der 5 Körperebenen,

die karmischen Bedingungen lösen.

die Freude teilen.

Bewegung, Stille, Taoistische Weisheiten, Austausch.

 

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte.