Weiterbildung: Stress- und Burnoutprävention

Berufliche Zusatzqualifikation und persönliche Erweiterung: Fachberater für Stress- und Burnoutprävention

Die Welt verändert sich und das macht Angst.

Die Folgen sind spürbar: Stress, Kampf und Gier, Erschöpfung und Schwäche. Unterschwellige und offene Aggressionen.

Überall: am Arbeitsplatz, in den Medien, in der Schule, im Gesundheitswesen, in Vereinen, im Sport und auch in den Familien, sogar bei Kindern.

Kinder bräuchten viel mehr Unterstützung, um ein resilientes Nervensystem auszubilden, damit sie in Frieden die Zukunftsaufgaben meistern können.

Diese Weiterbildung richtet sich an Menschen aus allen Bereichen des Lebens, die dieser Entwicklung eine neue Richtung geben wollen. Verschiedene Menschen und jeder an seinem Platz im Alltag.

Wenn wir die Phänomene Stress und Erschöpfung (Burnout) aus der Sicht des Nervensystems betrachten, können wir leicht erkennen was es braucht, um erfüllt und in Frieden zu leben.

Außerdem erlernen die Teilnehmer Haltungen, Interventionen und Übungen um Menschen und Gruppen im Umgang mit Stress und deren Ursachen zu begleiten.

Inhalte:

  • Die Weiterbildung ist ein ganzheitlicher Lern- und Erfahrungsprozess mit
  • Körperübungen und Wissensvermittlung in einem dynamischen Prozess.
  • Die Inhalte beruhen auf fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen und langjährigen Erfahrungen.
  • Hier steht die praktische Anwendung und Umsetzung im täglichen Leben im Vordergrund.

Die Weiterbildung geht über 2 oder 3 Jahre.

Basis bilden die folgenden 3 Wissensgebiete:

Somatic Experiencing (SE)° nach Dr. Peter Levine

Die Dynamik des Autonomen Nervensystems (ANS) verstehen und in sich spüren lernen.

Was geschieht bei Stress und Entspannung, bei Schock und Regeneration, bei Burnout etc. im ANS?

Wie kann die Selbstregulation der Erregung im ANS geschehen?

Was heißt Trauma, Stress, Burnout und Gesundheit aus der Sicht des ANS?

Ursachen, Prävention und Hilfe bei Übererregung, Erschöpfung und übermächtigen Gefühlen.

Universal Healing Tao nach Großmeister Mantak Chia

Energie im Körper lernen zu spüren, zu bewegen und zu lenken mit spezifischen Bewegungs- und Halteübungen.

Achtsamkeitsübungen zur Selbstfürsorge für den eigenen Körper und den Energiehaushalt.

Übungen und Meditationen für den Umgang mit starken Emotionen und Erregungszuständen im ANS

Weisheiten für ein erfüllendes Leben aus dem altchinesischen Taoismus und anderer Philosophien.

Human Design System

Vorschlag für eine neue Sicht auf sich selbst und die Menschen der Umgebung.

Welcher Energietyp bin ich?

Welche innere Autorität hilft mir bei kleinen und großen Entscheidungen?

Wo bin ich konditioniert, d.h. passe mich an, um gut „durchzukommen“,

und wo ist meine Einzigartigkeit?

Die eigene Wesensstruktur erkennen und experimentieren im Einklang mit ihr zu leben.

 

„Unsere Fähigkeit einander zu vernichten entspricht unserer Fähigkeit einander zu heilen.“

(Bessel van der Kolk)

Bei Interesse fordern Sie bitte weitere Informationen an.

Annette Kehr-Burkhardt
Sickinger Straße 40
DE-79856 Hinterzarten
Telefon: 07652/982040
E-Mail: kehr-burkhardt(at)t-online.de